Ein gesundes Außen beginnt mit einem gesunden Innen.- Robert Urich -

heilpraktiker-martin-hell

Heilpraktiker Martin Hell

Als Heilpraktiker im Großraum Ingolstadt und Pfaffenhofen begrüße ich Sie sehr herzlich auf meiner Homepage.
Den Menschen als Ganzes zu erkennen – nicht nur Symptome zu therapieren, sondern auch die Ursachen von Beschwerden zu ergründen, das ist es, was mich als Heilpraktiker an diesem Beruf besonders fasziniert und motiviert. So ist oft nicht nur die körperliche Verfassung ausschlaggebend; die gesamte Lebenssituation meines Gegenübers, psychische und emotionale Faktoren müssen betrachtet und analysiert werden.

Dafür nehme ich mir mit Ihnen Zeit.

Zuhören und verborgene Zusammenhänge aufspüren sind daher wesentliche Bestandteile meiner ganzheitlichen Betrachtungsweise. So werde ich Sie beim Erreichen und Erhalten Ihres Wohlbefindens und einer guten Lebensqualität unterstützen. Das Behandlungsspektrum in meiner Naturheilpraxis basiert im Wesentlichen auf den Erkenntnissen der Osteopathie, der Traditionellen Chinesischen Medizin und der Naturheilkunde.

Meine dreijährige Ausbildung habe ich erfolgreich an der traditionsreichen Berufsfachschule für Naturheilweisen „Josef Angerer“ in München absolviert und bin nun Mitglied im Heilpraktikerverband Bayern e.V. .

Neben meiner Praxis bin ich außerdem als medizinischer Betreuer der Fußballabteilung des TSV Kösching aktiv.

Die Qualität meiner Behandlung halte ich für Sie durch ständige Fortbildungen in sämtlichen praktizierten Fachgebieten auf dem bestmöglichen hohen Stand.

Haben Sie Fragen? Rufen Sie mich gerne an.

Telefon 01590 1970934

naturheilpraxis-therapiemethoden-01 naturheilpraxis-therapiemethoden-02 naturheilpraxis-therapiemethoden-03 naturheilpraxis-therapiemethoden-04 naturheilpraxis-therapiemethoden-05

Therapiemethoden

Ziel der Naturheilkunde ist es, die gesunde Natur des Menschen wiederherzustellen. In meiner Praxis im Großraum Ingolstadt und Pfaffenhofen biete ich Ihnen folgende Therapieschwerpunkte an:

Osteopathie

Ziel der Osteopathie ist es, Einschränkungen der Beweglichkeit (Blockaden) oder Fehlstellungen, die mitunter Einfluss auf innere Organsysteme nehmen können, unter Einsatz der Hände zu korrigieren und das körperliche Wohlbefinden wiederherzustellen.

Traditionelle chinesische Medizin

Die TCM basiert auf dem Gleichgewicht von Yin und Yang und dem daraus resultierenden Fluss von Qi.
Ziel ist es, Beschwerdebilder an ihrer Wurzel und nicht ausschließlich an den Symptomen zu behandeln.
Die wichtigsten Instrumente der Diagnostik sind die Puls- und Bauchdeckendiagnose. Therapieformen der TCM sind die Akupunktur und Moxibustion, Arzneimitteltherapie, Bewegungs- und Entspannungsübungen, manuelle Therapien (Massagen), sowie eine Betrachtung der Lebensführung und Ernährung.

Akupunktur

Als Heilmethode der TCM werden bei der Akupunktur feine Nadeln in spezifische Punkte an verschiedenen Stellen des Körpers gestochen. In meiner Praxis praktiziere ich einen japanischen Akupunkturstil, den besonders feine Nadeln auszeichnen. Besonders bewährt sich die Akupunktur bei (chronischen) Schmerzsymptomen. Werden Akupunkturpunkte mithilfe von Beifußkraut erwärmt, spricht man von Moxibustion.

Ausleitungsverfahren

Ausleitungsverfahren – wie das Schröpfen, Baunscheidtieren oder Rödern – sind hautreizende Verfahren mit lokalen, segmentalen und reflektorischen Wirkungen. Sie haben als Ziel, aus naturheilkundlicher Sichtweise Schadstoffe oder „Krankmachendes“ aus dem Körper herauszuziehen und die Durchblutung an den betreffenden Stellen anzuregen.

Massage

Durch die direkte mechanische Beeinflussung (Druck-, Dehnungs- und Zugreize) von Haut, Bindegewebe und Muskulatur wird deren Durchblutung angeregt. Dies verbessert zum einen die Nährstoffversorgung und trägt weiterhin zur Entspannung und Lockerung bei.

Phytotherapie (Pflanzenheilkunde)

Phytotherapie ist die Behandlung von Beschwerden mit Zubereitungen aus Heilpflanzen (Heilpflanzentees, Bäder, Umschläge, Inhalationen, Kapseln, Tabletten, Tropfen, Zäpfchen). Sie bietet therapeutisch das breiteste Spektrum.

Neuraltherapie

Unter Neuraltherapie versteht man gezielte Injektionen in Bereiche von Störfeldern am Körper. Sie wird als lokale Schmerztherapie, Segmenttherapie und Störfeldtherapie eingesetzt.

Alternative Sportmedizin

Bei Verschleißerscheinungen aufgrund von Überlastungen des Bewegungsapparates und des Immunsystems durch exzessives oder falsch dosiertes Training wird aus den genannten Therapiemethoden ein geeignetes Konzept entwickelt, damit der Patient möglichst beschwerdefrei seinen Sport wieder ausüben kann.

Die Praxis

Ich möchte Ihnen helfen, Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden und Ihre Lebensqualität zu verbessern und zu halten. Dabei unterstütze ich Sie auch Hand in Hand mit Ihrem Hausarzt bzw. der klassischen Schulmedizin. Denn nur durch ein gutes Miteinander kann der Patient eine optimale Betreuung erfahren.

Haben Sie ein Anliegen oder Fragen, zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren. Ich freue mich auf Ihren Anruf und darauf, Sie schon bald persönlich in meiner Heilpraktiker Praxis begrüßen zu dürfen.

Sie finden unsere Praxisräume in Baar-Ebenhausen, zentral gelegen im Einzugsgebiet von Ingolstadt, Pfaffenhofen und Schrobenhausen. Helle Räume schaffen eine entspannte Atmosphäre und eine angenehme Behandlungssituation.

Direkt vor der Praxis stehen Ihnen Parkplätze kostenfrei zur Verfügung. Die Haltestelle „Baar-Ebenhausen, Kirche“, der INVG Buslinie 18, befindet sich in ca. 150 Metern, eine Gehminute entfernt.

Öffnungszeiten nach Terminvereinbarung.
Montag bis Donnerstag: 8:00 - 17:00 Uhr

Die Kosten für die in der Praxis angebotenen Leistungen müssen grundsätzlich vom Patienten selbst getragen werden. Als privatversicherter Patient oder Kassenpatient mit Zusatzleistungen informieren Sie sich bitte bei Ihrer Krankenkasse bezüglich der Erstattungsmöglichkeiten.

naturheilpraxis-martin-hell

Naturheilpraxis
Martin Hell

Haus der Gesundheit

Münchener Str. 47
85107 Baar-Ebenhausen

kontakt@hell-naturheilpraxis.de

Telefon: (0 15 90) 1 97 09 34